Berichte aus den Kreisvereinigungen
07.02.2019, 20:00 Uhr
 
Kandidaten zu Gast bei Politischem Frühstück in Holtrop
Es war schon eine grosse Sache für die beiden Kandidaten, als sie ihren Auftritt bei der Senioren-Union hatten! 176 Teilnehmer waren der Einladung von Gerd Samuels nach Holtrop zu de Wall gefolgt.

Der Landratskandidat Olaf Meinen und der Bürgermeisterkandidat für Aurich Hardwig Kuiper werden beide u.a. von den CDU-Gremien unterstützt.
Ein Teepräsent als kleine Erinnerung für die Kandidaten, von links: Olaf Meinen, Gerd Samuels und Hardwig Kuiper

Durch anklicken kann der Text vergrößert werden!


Die ersten Gäste aus dem nord-östlichen Kreisgebiet kamen schon sehr zeitig zu de Wall, um sich die besten Plätze zu sichern.


Und auch die beiden Kandidaten, links Olaf Meinen, z.Z. Bürgermeister von Großefehn und Hardwig Kuiper, z.Z. 1. Stadtrat der Stadt Aurich, waren früh vor Ort.


Innerhalb kürzester Zeit war der große Saal fast voll, nur wenige Plätze waren noch frei.


Auch aus dieser Perspektive sieht man gut den vollen Saal.


Wie jedesmal beim politischen Frühstück begann um neun Uhr das Gedränge an den drei Ausgabestellen, um schnell seinen Teller mit den schönen Speisen zu füllen. Ein herzliches Dankeschön an die guten Geister der Firma de Wall für das tolle kalt-warme Frühstücksbuffet!


Dann war es soweit, der Landratskandidat Olaf Meinen begann mit seiner Vorstellung und seinen politischen Zielen als Landrat.


Die Zuhörer - auch Hardwig Kuiper und Gerd Samuels hören gespannt zu, was Olaf Meinen zu verschiedenen Themenbereichen sagt.


Er betont immer wieder, dass es ihm wichtig sei, den Bürgerinnen und Bürgern deutlich zu machen, dass er sie besser an  Entscheidungen beteiligen will, als das jetzt der Fall sei.


Hardwig Kuiper stellte sich als Bürgermeisterkandidat für die Stadt Aurich dem Publikum vor. Auch er nannte erste wichtige Ziele, die er als Bürgermeister zeitnah umsetzen will. Besonders die weitere wirtschaftliche Entwicklung und die Stärkung aller Ortsteile liegen ihm am Herzen.


Wie zuvor lauschen wieder alle gespannt den Worten von Herrn Kuiper, sicherlich überlegen sich schon einige der Zuhörer ihre Fragen an die Kandidaten.


Die zahlreichen Fragen werden ausführlich von den Kandidaten beantwortet - im Bild ist gerade Hardwig Kuiper an der Reihe.


Zum Schluss übergigt der Kreisvorsitzende Gerd Samuels ein kleines Teepräsent als Erinnerung an den interessanten Vormittag bei der Senioren-Union an Olaf Meinen und Hartwig Kuiper. Er wünscht beiden unter großem Beifall viel Erfolg und Gottes Segen.

Die nächste Veranstaltung der Senioren-Union findet am 14. März wieder in der Gaststätte de Wall in Holtrop statt:

Jahreshauptversammlung 2019 mit dem Generalsekretär der CDU-Niedersachsen, Kai Seefried MdL als besonderem Gast.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer!

PRESSEBERICHTERSTATTUNG:



Sie können die Artikel durch Anklicken vergrößern!







Zusatzinformationen zum Download