Archiv
17.03.2017, 09:00 Uhr | SUN LPS Holm Eggers, Bilder und Bildmontage HE
SUN-Landesvorstandssitzung in Hannover
Termin für Klausurtagung und geplante Kreisvorsitzendenkonferenz
Der Landesvorsitzende Rainer Hajek MdB hatte seinen Landesvorstand ins Wilfried-Hasselmann-Haus in Hannover eingeladen.

Neben der Vorstellung und dem Beschluss über den SUN-Landeshaushalt 2017 sowie dem Sachstandsbericht des ,Arbeitskreises Landtagswahl' stand die Terminfestlegung für die Klausurtagung und die Kreisvorsitzendenkonferenz im Vordergrund der Sitzung.
Vor Sitzungsbeginn tauscht sich der Landesvorsitzende Rainer Hajek MdB mit seiner Beisitzerin Erika Schmelzle aus Norden über die geplante Klausurtagung aus.



Zahlreiche Wortmeldungen gab es zum Thema ,Haushalt' der Senioren-Union Niedersachsen von den Sitzungsteilnehmern.





Die stellvertretende Bundes- und Landesvorsitzende Heidi Exner erläuterte dem Gremium auf Nachfrage wichtige Positionen des SU-Bundeshaushalts.



Der stellvertretende Landesvorsitzende und Vorsitzende des ,Arbeitskreises Landtagswahl', Uwe Anders aus Loxstedt, gab einen Sachstandsbericht über die bisherige Arbeit des AK's.



Ein verteiltes Arbeitspapier des AK's wurde - teilweise kontrovers - diskutiert. Zur Klausurtagung (8.-9. Juni 2017) soll die finale Fassung des Papiers besprochen und beschlossen werden.

Die geplante Konferenz der SU-Kreisvorsitzenden soll ebenfalls bald terminiert werden.